Home
Neues Dramatikerstipendium des Landes NÖ PDF Drucken E-Mail
Ab dem Jahr 2012 wird das Peter Turrini – DramatikerInnenstipendium des Landes Niederösterreich vergeben werden. Dieses Arbeitsstipendium soll den niederösterreichischen Autorinnen und Autoren nicht nur die Möglichkeit bieten, sich ein Jahr der Fertigstellung eines dramatischen Werkes zu widmen, sondern vor allem auch die Möglichkeit einer Präsentation des Stückes nach Ablauf des Stipendiums.
 
 

Das Land Niederösterreich verfolgt wie in allen anderen künstlerischen Genres auch im Bereich der Literatur eine aktive Förderpolitik. Neben zahlreichen bereits bestehenden Unterstützungsmöglichkeiten für Autorinnen, Autoren und Literaturveranstaltern sowie den Anerkennungspreisen  und Würdigungspreisen für Literatur, die bereits etablierte KünstlerInnen auszeichnen,  wurde die Förderung der jungen literarischen Talente  bereits 1991 mit der Einführung des Hans Weigel – Nachwuchsstipendiums des Landes NÖ und der Etablierung der Literaturedition Niederösterreich  intensiviert.

 

Nun soll mit einem neu ins Leben gerufenen Peter Turrini - DramatikerInnenstipendium ein weiterer Schwerpunkt in der niederösterreichischen  Literaturszene gesetzt werden.

 

Ein besonderes Anliegen ist dem Land Niederösterreich dabei, dass das Stück nach Fertigstellung die Möglichkeit einer professionellen Präsentation bekommt.

Daher wird in Kooperation mit dem Landestheater Niederösterreich und dessen neuer Intendantin Bettina Hering das durch Unterstützung des Stipendiums entstandene Stück auf dieser Bühne der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Benannt wird das Stipendium nach einem der bedeutendsten zeitgenössischen Theaterautoren des deutschsprachigen Raumes Peter Turrini, der in Niederösterreich seit vielen Jahren seine Heimat gefunden hat und von hier aus  seine künstlerisch – literarische Strahlkraft weltweit stets aufs Neue unter Beweis stellt. Gerade aufgrund seiner langjährigen Erfahrung weiß er am besten, wie wichtig eine aktive und permanente Unterstützung für TheaterautorInnen ist, daher hat er sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft über dieses neue Stipendium zu übernehmen und das Projekt beratend zu begleiten.

 

Das Stipendium wird jährlich vergeben. Die Laufzeit beträgt ein Jahr (Dezember 2012 bis November 2013) mit einer gesamten Dotierung von 12.000 Euro. Die Auszahlung erfolgt monatlich jeweils zu 1.000 Euro. Die Einreichfrist läuft von 1. Juni bis 30. September 2012.

 

Gleichzeitig wird das bereits bestehende literarische Nachwuchsstipendium des Landes Niederösterreich, das Hans Weigel – Literaturstipendium, von 2x 6.450 Euro auf 2x 12.000 Euro, also insgesamt 24.000 Euro erhöht.

 

Nähere Informationen unter www.literaturstipendien-noe.at

Mag. Gabriele Ecker, Abt. Kunst und Kultur

02742/ 9005 / 15538, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

Presserückfragen:

Mag. Alexandre Tischer, Abt. Kunst und Kultur

02742 / 9005 / 13006, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

Ausschreibungsunterlagen: ausschreibungsrichtlinien2012
 
 
< zurück   weiter >